RP Artikel: „Wechselwähler stärken Piraten“

Ein Interessanter Artikel aus der RP von 15.05.2012:

Kevelaer
Wechselwähler stärken Piraten
VON ANJA SETTNIK UND CHRISTIAN BREUER – zuletzt aktualisiert: 15.05.2012

Kevelaer (RP). Sowohl CDU-, als auch SPD-Vertreter in Kevelaer und Weeze bekennen, dass sie die neue Kraft nicht unterschätzen dürfen. Sie fragen sich allerdings, woher der Erfolg kommt, wo doch der Sachverstand vielfach fehle.

Link zum RP Artikel

Aber irgendwie stellen sich die Vertreter der CDU die falsche Frage!

Mein Kommentar da zu:

Sehr geehrter Herr Gleißner, Herr Selders,

Herr Gleißner, Sie sagen: „Man sollte meinen, man würde für Sachverstand gewählt und nicht für Slogans und gute Plakate“ und hinterfragen so den Erfolg der Piraten bei der LTW. Herr Selders hält uns gar für eine reine Protestpartei.
Die Frage, die Sie sich stellen sollten, ist:
„Was muss eine Partei mit ausreichend Sachverstand, Slogans und guten Plakaten versäumt haben, dass der Wähler seine Stimme einer Partei gibt, die Ihrer Meinung nach nur gute Plakate hat ?“
Sicher haben Protestwähler einen Teil zum Erfolg der Piraten beigetragen, genauso wie die vielen Wähler, die aus Überzeugung ihr Kreuz bei den Piraten machten. Wobei wir da jedem einzelnen Wähler danken möchten, egal ob Protestwähler oder nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Rolf Bernards
1.Vorsitzender, KV Kleve der Piratenpartei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.